Start Blog

Wolfshybriden sind kein Märchen!

Hybriden… Gibt´s doch gar nicht… Oder doch? Oder absehbar? Oder… gibt’s mehr davon? Mal ganz davon abgesehen, dass man für den Wolf als nicht bedrohte Art einen Aufriss...

Nachtrag: Schadensersatzpflicht beim Wolf im Jagdrecht

Stellungnahme der CDU Fraktion im niedersächsischen Landtag „Zu Unrecht gehen viele Jäger davon aus, dass mit Aufnahme des Wolfes ins Jagdrecht automatisch auch das Damoklesschwert...

Der Wolf gehört ins Jagdrecht – jetzt

wolf ins Jagdrechtdocx Wir erkennen grundsätzlich die Existenzberechtigung von Großraubwild entsprechend des Artenschutzes an. Wir sehen allerdings auch die aus einer geförderten Rückwanderung entstehenden Probleme. DESHALB -...

Wir wünschen einen schönen 1. Mai

Was ist das denn? Wie können wir uns wagen?! Wir veröffentlichen ein Erlegerbild – wie kann das sein? Und dann haben wir noch die a b s...

Justitia – nutzen statt benutzen lassen

in Überarbeitung

Versicherungsrechtliche Absicherung von Jagdhelfern

Auch unentgeltlich tätige Jagdhelfer sind über die berufsgenossenschaftliche Versicherung des Jagdherrn mitversichert. Dies wurde jüngst durch ein Urteil des hessischen Landessozialgerichtes bestätigt. In dem vorliegenden...

Tierschutz spezial für geschützte Arten?

Es ist kein außergewöhnlicher Fall. Dieser kann sich jederzeit überall auf Deutschland Straßen zutragen. Gegen einen Unfall ist niemand gefeit. Wenn Tiere betroffen sind...

News

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Unterstützer, liebe Freunde die ruhige Zeit der Jagd beginnt. So haben auch wir Zeit, Ihnen wieder einmal mitzuteilen, was sich bei FJD...

Petition gegen die Fuchsjagd? Eine Analyse

Unter die Lupe genommen Der Hobbyfotograf Daniel Peller hat im Namen von Wildtierschutz Deutschland eine Petition gegen die Fuchsjagd gestartet. https://www.openpetition.de/petition/online/verbot-der-sinnlosen-fuchsjagd-nie-mehr-fuchswochen-im-kreis-giessen  Unter anderem wird gefordert, dass wissenschaftliche...