Liebe Mitglieder, liebe Freunde, liebe Leser

Das Jahr neigt sich zu Ende und es wird Zeit Ihnen und Ihren Angehörigen ein frohes, gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest zu wünschen. Verbunden mit einem guten Start in das neue Jahr 2017.

Ebenso ist es Zeit für einen kleinen Rückblick auf das nun fast vergangene Jahr 2016 mit einem großen Dankeschön an unsere fleißigen und unermüdlichen Helfer im Verein, Dr. Antje Wutzke, Rita Lexer, Christian Greife, Axel Fischer, Jakob Gottschalk, Toni Stadelmann, Roswitha Winkler sowie Elmar Kersting und Karsten Schürmann. Sie alle haben maßgeblich daran Anteil, dass wir unsere zahlreichen Artikel unters Volk bringen konnten und das Tierregister „Registrier-mich.de“ sowie unser „Wildes Wissen“ auszubauen.

Begleitet hat uns dieses Jahr vor allem der Wolf. Eine unsagbare Spendenschlammschlacht federführend von NABU und Co., die Tatsachen und Realitäten weitgehend unbeeindruckt lassen.

Ebenso unbeeindruckt sind die Grünen in NRW in Sachen Jagdgesetznovelle bzgl. der Klage des LJV NRW sowie die EU Politiker in Sachen Waffengesetzgebung. Fakten werden ignoriert und die Betroffenen an der Nase herum geführt, zugunsten vermeintlich einbringbarer Wählerstimmen. Dementsprechend startet PETA wiederholt Aktionen mit haarsträubenden Inhalten und die Jagdgegner trommeln zum Gefecht.

Eines muss auch hier immer wieder gesagt werden: Wir haben es nicht nur mit einem harten Meinungsaustausch zu tun, sondern teilweise auch mit handfestem Terrorismus. So werden Hochsitze gesprengt, Schliefenanlagen in Brand gesetzt und mit Mord und Vergeltung gedroht.

Das alles bestätigt uns in dem festen Vorsatz, uns nicht entmutigen zu lassen, auch im nächsten Jahr Fakten und Tatsachen auf den Tisch zu bringen und die Bevölkerung aufzuklären. Auch haben wir immer noch die Hoffnung, dass einmal die Jäger, Fischer, Sportschützen und Landwirte an einem Strang ziehen und so ein breites Bollwerk pro Natur- und Artenschutz bilden werden. Man soll die Hoffnung nie aufgeben.

In diesem Sinne freue ich mich mit Ihnen auf das Kommende.

Frohe Weihnachten, Waidmannsheil

Andreas Tomek
1. Vorsitzender FJD e.V.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar!

avatar
wpDiscuz