Für Jagd in Deutschland e.V. – Verein für nachhaltigen Wild- und Naturschutz.

Willkommen und worum es uns geht

Aus der Initiative „Für Jagd in Deutschland“ (FJD) entstand im November 2014 der gemeinnützige Verein “Für Jagd in Deutschland e.V. – Verein für nachhaltigen Wild- und Naturschutz“. Dahinter steht eine Gruppe von engagierten und erfahrenen Jägerinnen und Jägern aus ganz Deutschland, die etwas bewegen möchten.  … weiterlesen >>

Wolfshybriden sind kein Märchen!

Hybriden… Gibt´s doch gar nicht… Oder doch? Oder absehbar? Oder… gibt’s mehr davon? Mal ganz davon abgesehen, dass man für den Wolf als nicht bedrohte Art einen Aufriss...

Nachtrag: Schadensersatzpflicht beim Wolf im Jagdrecht

Stellungnahme der CDU Fraktion im niedersächsischen Landtag „Zu Unrecht gehen viele Jäger davon aus, dass mit Aufnahme des Wolfes ins Jagdrecht automatisch auch das Damoklesschwert...

Der Wolf gehört ins Jagdrecht – jetzt

wolf ins Jagdrechtdocx Wir erkennen grundsätzlich die Existenzberechtigung von Großraubwild entsprechend des Artenschutzes an. Wir sehen allerdings auch die aus einer geförderten Rückwanderung entstehenden Probleme. DESHALB -...

Wir wünschen einen schönen 1. Mai

Was ist das denn? Wie können wir uns wagen?! Wir veröffentlichen ein Erlegerbild – wie kann das sein? Und dann haben wir noch die a b s...

Justitia – nutzen statt benutzen lassen

in Überarbeitung

FJD Spezialthema: Warum wir Jagen

Die Gründe zur Jagd zu gehen, sind so vielfältig wie die Jagd selber.  Für den einen ist das Ziel der Jagd die Gewinnung eines Lebensmittels, für den nächsten der Beitrag zum Artenschutz. Stichworte wie Biodiversität, Nachhaltigkeit, Naturschutz, aber auch das leben in und mit der Natur führen uns dorthin!

Warum wir jagen – 99 Dinge für nur einen Schuss

In letzter Zeit habe ich mich immer öfter gefragt, wie viel Prozent ich mit der eigentlichen Schussabgabe auf ein Stück Wild im Vergleich zur...

FJD Spezialthema: Wolf

Wolfshybriden sind kein Märchen!

Hybriden… Gibt´s doch gar nicht… Oder doch? Oder absehbar? Oder… gibt’s mehr davon? Mal ganz davon abgesehen, dass man für den Wolf als nicht bedrohte Art einen Aufriss...

FJD Spezialthema: Terror und Zerstörung