Dienstag, Juli 16, 2024

Für Jagd in Deutschland e.V. – Verein für nachhaltigen Wild- und Naturschutz.

Willkommen und worum es uns geht

Aus der Initiative „Für Jagd in Deutschland“ (FJD) entstand im November 2014 der gemeinnützige Verein “Für Jagd in Deutschland e.V. – Verein für nachhaltigen Wild- und Naturschutz“. Dahinter steht eine Gruppe von engagierten und erfahrenen Jägerinnen und Jägern aus ganz Deutschland, die etwas bewegen möchten. … weiterlesen »

FJD Spezialthema: Wolf

Beiträge

DEVK und Animals United

"Reden ist Silber, Schweigen ist Gold" -so heißt es doch oft so schön.Aber auch: Zeiten ändern sich - und wir uns mit ihnen. Von Schweden...

Managementmaßnahme invasive Arten

Zurzeit huscht folgende Schlagzeile durch die sozialen Medien und die E-Mail-Verteiler der Jägerschaft: „Euch zur Kenntnis die Mailadresse zur Anhörung zu den invasiven Arten, wie...

Ein Wolf ist tot

Der Wolf ist tot, der Wolf ist tot.... So dachte sich wohl ein dänischer Jagdgast des Landesforsten Brandenburg. Die Reaktionen auf diese Nachricht waren...

Wolfshybriden sind kein Märchen!

Hybriden… Gibt´s doch gar nicht… Oder doch? Oder absehbar? Oder… gibt’s mehr davon? Mal ganz davon abgesehen, dass man für den Wolf als nicht bedrohte Art einen Aufriss...

Nachtrag: Schadensersatzpflicht beim Wolf im Jagdrecht

Stellungnahme der CDU Fraktion im niedersächsischen Landtag „Zu Unrecht gehen viele Jäger davon aus, dass mit Aufnahme des Wolfes ins Jagdrecht automatisch auch das Damoklesschwert...

Der Wolf gehört ins Jagdrecht – jetzt

wolf ins Jagdrechtdocx Wir erkennen grundsätzlich die Existenzberechtigung von Großraubwild entsprechend des Artenschutzes an. Wir sehen allerdings auch die aus einer geförderten Rückwanderung entstehenden Probleme. DESHALB -...

EIne Alternative zu Tasso

Plakat Kitzrettung

Letzte Kommentare

Wiki Wildes Wissen