Warum wir jagen (4)

Standortbestimmung eines Jägers Von Detlef Riechert Die Jagd ist eines unserer ältesten Kulturgüter. Nach allem, was wir wissen, hätte sich der Mensch ohne die Jagd nicht...

Mit Politikern im Revier

Am 18. 11.2014 nahm ich, wie viele andere auch, an der Regionalkonferenz in Bielefeld teil. Ich war enttäuscht und erschrocken mit welcher Arroganz und...

Warum wir jagen (3)

Warum ich jage? Ich bin "Spätberufene" denn ich habe erst mit 46 Jahren den Jagdschein gemacht. Allerdings war ich mit knapp 20 Jahren bereits passionierte...

Guter Jäger – böser Jäger

Eigentlich sollte sich diese Frage gar nicht stellen, denn durch aktuelle Umfrageergebnisse bestätigt, hat der Jäger ein durchaus positives Image. Zum Beispiel gaben 93 Prozent...

FJD startet Buchprojekt für Kinder!

Für Kinder – gegen die Naturentfremdung FJD und Neumann-Neudamm starten Buchprojekt Was ist das für ein Projekt? Für Jagd in Deutschland möchte das gute und gesunde Verhältnis...

Weihnachtsgrüße

Wie PETA die Öffentlichkeit manipuliert oder:

Schluss mit Märchen und Stammtischparolen! 1. PETA behauptet, die Vermehrung des Wildes wäre durch die Jagd bedingt Gern zitiert wird hier das Beispiel des Schwarzwildes...

Entsetzlich: Tierliebe und Menschenverachtung

  - Gedanken zu einem Jagdunfall- Ein Maisschlag kurz vor der Ernte. Ein Landwirt, dem die Sauen zu Schaden gehen. Ein Jäger und ein Bekannter,...

Die offensichtliche Abschaffung der Jagd

In Deutschland gibt es schon lange kaum noch unberührte Natur. Fast jeder qm wird genutzt, durch Land- und Forstwirtschaft, zur extensiven Weidehaltung, als Siedlungs-...

Vom “Menschenhasser“ zum Jagdfreund

Lange hat es gedauert und nun möchte ich meine Geschichte erzählen, Mein Name ist Heiko, ich bin 36 Jahre alt, Single und lebe in...