Rebhühner in Not!

FJD unterstützt das Rebhuhnschutzprojekt NRW des Verbandes Deutscher Falkner (VDF) e.V. https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Uiduiyo2Jn4 Trotz aller Bemühungen von Jägern und Falknern brechen die Niederwildbestände zunehmend ein. Rebhühner werden...

Die Rückkehr des stillen Jägers

Die Zahl der Jäger steigt in Deutschland permanent an. Eine gute und positive Entwicklung in jeder Hinsicht. Der Jäger, mit dem wir uns hier...

Winterfütterung?

Winterfütterung von Wildtieren Per Gesetz verbieten, oder ist sie ethisch ein MUSS ? Vorbildliche Versorgung des Wildes wurde verboten Jetzt in der abgeräumten Feldflur, wenn die landwirtschaftlichen...

Greifvögel, Jagd und Naturschutz

Greifvögel im Spannungsfeld zwischen jagdlichem und nichtjagdlichem Naturschutz - eine Analyse Mit der anstehenden Novellierung des Jagdgesetzes NRW werden alle Greifvögel aus dem Jagdrecht verschwinden....

Mit aller Härte des Gesetzes

Ein 29-jähriger Jäger hat einen elf Monate alten Mischlingshund erschossen – angeblich, weil er ihn mit einem Fuchs verwechselt hat. Das Tier war aber...

Willkommen Wolf ? Eine kritische Betrachtung

In Überarbeitung

Mit dem Falkner im Revier

ein Erlebnisbericht eines Nichtjägers: Gerne folge ich der Einladung von Falk Hennigs, ihn mal bei der Krähenbeize zu begleiten. Kurz vor der Beizjagd füllen wir...

Fr. Piasetzky – Klappe: die Zweite!

Jaja, die Fr. Piasetzky…… da setzt sie sich für die Stadttauben ein, liest sich ein Halbwissen an (schließlich ist sie ja schon 5 Jahre...

Die Wisente im Rothaargebirge

Die ausgewilderten Wisente im Rothaargebirge dürfen nicht mehr frei durch die Wälder laufen. Das hat das Landgericht Arnsberg am Freitag entschieden. Die Richter gaben...

Luchse im Pfälzer Wald ausgewildert

Jäger unterstützen EU-LIFE-Projekt Im Pfälzer Wald sind am Samstag, dem 30.07.2016, in der Nähe von Waldleiningen drei Luchse ausgewildert worden. Die Tiere befanden sich seit...