„Das Europa der Wölfe“ – offener Brief

An dieser Stelle möchten wir eine Stellungnahme  von Hr. Andreas Wilkens zu einer Rezension  von Ulrich Wotschikowski über das Buch "Das Europa der Wölfe"...

Grüne, NABU und der Artenschutz

Die Grünen sorgen sich um den Artenschutz - wegen Wilderei... Es darf gelacht werden. Über 1000 bekannt gewordene Fälle von Wilderei  sind natürlich nicht torabel,...

Stimmen der Basis – Der gar nicht böse Wolf, oder „Wie...

"Unser Ziel ist es, der Jagd als einer Form der nachhaltigen Naturnutzung mehr Gewicht zu geben. Damit wendet sich dieser unser Verein nicht nur...

Naturschützer oder Menschenfänger?

Ersteres vertritt der Naturschutzbund in der Öffentlichkeit, wenn er sein neues Projekt: "Der Wolf macht Schule" präsentiert. Im Rahmen dieser Aktion wird Unterrichtsmaterial für die...

Artenschutz durch Jagdgesetze

Die aktuell sehr lebhafte Diskussion zum Thema Wolf hat uns selbstverständlich auch beschäftigt. Diese wird sehr emotional geführt und mündet in zum Teil heftig...

Stimmen der Basis – Leben im Wolfsgebiet 3

Damwild Risse Januar 2018 Es geht nichts über einen guten Hund! Zwei Risse in einer Nacht. Der Hund findet! Aber er findet auch die Stelle an...

Stimmen der Basis – Besuch bei Tino Barth in Goldenstedt

"Für Jagd in Deutschland"   - wir sind ein Verein, dessen zentrale Themen Wild-, Arten- und Naturschutz sind, angepasst an die Gegebenheiten und Erfordernisse unserer...

Stimmen der Basis – Warum keine Wolfsgebiete?

Leserbrief zur aktuellen Berichterstattung über den Wolf Unbestritten ist der Wolf eines der faszinierendsten Wildtiere. Doch die Frage mit dem richtigen Umgang spaltet die Gesellschaft....

LuF Brandenburg bezieht Stellung zum Wolf

Familienbetriebe Land und Forst Brandenburg e.V. * Am Kanal 16-18, 14467 Potsdam Telefon: 0331 / 7 47 96 96 Telefax: 0331 / 7 47 96 25 E-Mail:      ...

Über Euphemismen und das Versagen des Wolfsmanagements

Jetzt ist es also geschehen. Ein Wolf ist, dem Naturschutzgesetz konform, auf Anordnung des niedersächsischen Landesministeriums im Rahmen der Gefahrenabwehr durch einen Polizisten „letal...