Nachhaltige Wildbretverwertung

Jäger jagen nicht um der Trophäen willen, diese sind nur ein "Nebenprodukt" einer komplexen, nachhaltigen Nutzung und fast kompletten Verwertung der Jagdbeute. In diesem...

Vergasen statt verwerten?

Ab 1. Juni hat die niederländische Regierung das Töten von Gänsen mittels Kohlendioxid auch außerhalb der 20 km Zone um den Flughafen Schiphol erlaubt. Seit...

Wilderei – Straftat oder Kavaliersdelikt?

Die Antwort sollte jedem leicht fallen: Jagdwilderei ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat, die mit Freiheitsentzug bis zu 5 Jahren bestraft werden kann. Wilderei...

Braucht moderne Jagd Jagdethik?

Man braucht kein Psychologe zu sein, um festzustellen, dass, wer die Jagd ausübt, Beute machen will und dabei zur Zielerreichung selbstverständlich auch tödliche Waffen...

Von Drückjagden, Sachverstand und Tierschutzlärm

Es ist wieder Drückjagdzeit... Und allerorten hört man wieder Geschrei... Man hört von Tierquälerei, von zu Tode gehetzten, leidenden Tieren, schlechten Schützen und fehlenden Nachsuchen.Natürlich gibt...

Ist das noch Jagd?

An die tausend Fasanen und Rebhühner wurden aus Aufzuchtvolieren in die Freiheit entlassen und kurz darauf fand eine Jagd auf diese ausgewilderten Tiere statt,...

Der Weg des Leders – Nachhaltige Wildverwertung (2)

Seine erste Lederhose hatte der Jäger geerbt. Sein Vater hatte sie fertigen lassen als, lange bevor sein Sohn geboren wurde. Dreißig Jahre hatte die...

Warum wir jagen (3)

Warum ich jage? Ich bin "Spätberufene" denn ich habe erst mit 46 Jahren den Jagdschein gemacht. Allerdings war ich mit knapp 20 Jahren bereits passionierte...

Mit aller Härte des Gesetzes

Ein 29-jähriger Jäger hat einen elf Monate alten Mischlingshund erschossen – angeblich, weil er ihn mit einem Fuchs verwechselt hat. Das Tier war aber...

Manche lernen‘s nie..

z.B der Tobias W.… Warum zensiert: Hier stand bis zum 25. Mai 2015 ein Foto, auf dem ein weißer Renault mit zwei erlegten Kitzen auf...